Montag, 15. September 2014, 11:26 42 Gäste online

Artikel-Archiv, März, 2010


27.03.2010  

AHMET ALTAN: MUTTERSPRACHE
Premierminister Erdoğan hat es sehr schön gesagt: "Die Menschen müssen zuallererst ihrer Muttersprache mächtig sein". Er gab auch ein Beispiel dazu: "In der Türkei gibt es deutsche private Gymnasien [und eine deutsche Uni, d. Red.], warum soll es in Deutschland keine türkischen privaten Gymnasien geben?" Eigentlich logisch und zutreffend: "Die Menschen müssen zuallererst ihrer...

24.03.2010  

Aysel Tuğluk: Newroz und gemeinsames Leben
Mit infantilen Metaphern wie: "Unsere Familien haben sich vermischt wie beim Henna-Abend" kann die Koexistenz von Kurden und Türken nicht begründet werden. Diese Koexistenz stützt sich vielmehr auf ein gemeinsames Schicksal. Ich spreche nicht von der Wahlphase, wo alle sich pragmatisch am Gemeinwohl ausrichten. Ich spreche davon, wie man die Türkei regieren kann.

21.03.2010  

Selam olsun - seid gegrüßt!
Der Frühling ist da. Luft, Wasser und Erde erwärmen sich. Die Natur erwacht aus ihrem langen Wintertraum. Nun ist es endlich soweit: Die Auferstehung des Lebens, das Aufblühen der Seele, der Ausbruch der Gefühle. Jetzt können wir gemeinsam mit der Natur aus unserem tiefen Winterschlaf erwachen, den atemberaubenden Geruch des Frühlings in uns aufnehmen, zuschauen, wie Narzissen...

18.03.2010  

Narren gesucht
Manchmal kommt es mir so vor, als ob wir sehr viele gescheite Leute hätten. Diese gescheiten Leute sind damit beschäftigt, die anstehenden Probleme innerhalb eines "vorgegebenen Rahmens" zu lösen, indem sie im Inneren des Rahmens verweilen. Ich benötige Narren, zumindest einen, der nicht nur die im Inneren des Rahmens vorgegebenen Schranken auflockern, sondern vielmehr den Rahmen selbst...

14.03.2010  

Stein und Spiegel
Wer in diesem Land lebt, ist manchmal gezwungen, sich an absurde Anekdoten zu erinnern, womöglich ist dies sogar unausweichlich: An einer stark befahrenen Straße steht ein Mann auf dem Gehweg und versucht auf die andere Straßenseite zu gelangen, was ihm jedoch misslingt. Nach einer Weile sieht er einen Passanten, der auf dem gegenüberlegenden Bürgersteig spaziert. Er ruft der Person...

11.03.2010  

Genozid an Armeniern, ROJ-TV und der Westen
Politik ist ein merkwürdiges Geschäft: Sie besteht zu einem großen Teil aus Machtbündnissen und wechselseitigen, sehr oft wirtschaftlich orientierten, Staatsinteressen. Einen aktuellen Beleg hierfür bot das Armenien-Votum im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des US-amerikanischen Parlaments ("House of Representatives") am 4. März 2010, welches die Verfolgung von Armeniern im...

04.03.2010  

Durchleuchtung
Die jüngsten Ereignisse offenbarten der Bevölkerung grundlegende Wahrheiten. Diejenigen, die vorgeben, "nichts gesehen zu haben", sind sich im Grunde der Wahrheit bewusst, aber ein Teil von ihnen hat Schwierigkeiten, sie zu akzeptieren, und ein anderer Teil meint, er könne das alte Spiel ewig fortsetzen. Aber ihre Reaktion und sie selbst sind nicht wichtig.


Wählen Sie einen Zeitraum, der angezeigt werden soll:

2014

2013

2012

2011

  • Dezember (0)
  • November (2)
  • Oktober (0)
  • September (0)
  • August (0)
  • Juli (0)
  • Juni (0)
  • Mai (0)
  • April (0)
  • März (1)
  • Februar (0)
  • Januar (0)

2010

2009

2008




[ Artikel-Archiv Startseite | zeige alle Artikel ]