Donnerstag, 17. April 2014, 23:48 25 Gäste online

Artikel-Archiv, Dezember, 2008


31.12.2008  

Kurdische Sicherheitsbehörden vereiteln Terroranschlag in Sulaymania
In der Kleinstadt Khurmal wurde eine Gruppe festgenommen, die sich auf einen Terroranschlag vorbereitet haben soll. Unter Berufung auf den Sicherheitschef in Sulaymania, Hasan Nuri, wurden 8 Personen festgenommen, die der Terrororganisation "Ansar al Islam" angehören sollen. Die Festnahme erfolgte in der Islamistenhochburg Khurmal in der Hawraman-Region im bergigen Grenzgebiet zwischen...

30.12.2008  

Von der Entschuldigung zur Versöhnung
Dank einer jüngst vorbereiteten und von einer Gruppe Intellektueller unterzeichneten Petition haben wir erneut eine Diskussion über die armenische Thematik. Es scheint, dass nicht nur die Anerkennung der Genozidansprüche, sondern auch die Tatsache der Massaker gegenüber den Armeniern während des osmanischen Reiches ein Tabu ist. Denn die Unterzeichner der Petition wurden des Verrats...

29.12.2008  

Ethnische Gruppen im Konflikt um Ansprüche auf eine irakische Stadt
Kirkuk, Irak - Darawan Salahadin schlendert in seinem schwarzen Oberhemd und in Blue Jeans von seinem Elternhaus im kurdischen Teil dieses ethnisch gemischten Stadtviertels in den arabischen Sektor zur hellbraun getünchten Schule mit dem flachen Dach. Bis dahin muss er Betonbarrieren passieren und einen von einem kurdischen Kämpfer bewachten Kontrollpunkt. Foto: Kristiina Koivunen,...

27.12.2008  

Kirkuk, eine multikulturelle Stadt
Werbeplakat für ein turkmenisches Festival in Kirkuk im November 2008. Die Turkmenen Kirkuks sind den Türken nicht so ähnlich, wie der türkische Staat vorgibt, dass sie es seien. Am 11.12.2008 ereignete sich während des Eid al-Adha Festes ein verherender Bombenanschlag, bei dem 50 Menschen ums Leben kamen.

27.12.2008  

'W' hält Einzug bei TRT 6 – Mehr als ein Pyrrhussieg?
Erste Eindrücke von der Testsendung des neuen kurdischsprachigen TV-Kanals TRT-6: aus trk. Sichtweise. Unser Korrespondent Rathab schickte uns die Übersetzung eines Artikels aus "Hürriyet". Stellt sich die Frage: Wer hatte eigentlich ein Problem mit 3 Buchstaben? Wohl doch nur jene, die ihre Existenz beharrlich leugneten. Foto: Hürriyet Daily News

23.12.2008  

"TRT şeş" – "Die Stimme seines Herrn" – Wolle mer se reinlasse?
Mit dem neuen Jahr wird auch der neue kurdische Sender von TRT an den Start gehen. Hieß es am Anfang noch der Sender soll den Namen "TRT 8 (heşt)" erhalten, so scheint man sich nun auf den Namen "TRT 6 (şeş)" geeinigt zu haben. Wenige Tage vor dem Sendestart scheint es noch einige Probleme zu geben. Die Betreiber von TRT sind bei ihrer Suche nach "Personal mit weißen Westen"...

21.12.2008  

Wir sollten der rassistischen CHP-Abgeordneten dankbar sein
Einige türkische Intellektuelle starteten eine Unterschriftenaktion zum Gedenken an das Massaker an den Armeniern 1915. Es gab unterschiedliche Reaktionen auf diesen Aufruf. Während einige sagten, dass ihnen auch leid tue, was geschehen war, sie sich aber als Person nicht für etwas verantwortlich fühlten, woran sie nicht beteiligt waren, usw., haben einige Ultranationalisten unter uns...

20.12.2008  

Grundbesitzer im Ilisu-Gebiet werden enteignet
Hürriyet Daily News berichtet am 21.12.2008: ISTANBUL - Der Ministerrat hat im letzten Monat entschieden Landflächen im Projektierungsbereich des Ilisu-Dammes vordringlich zu beschlagnahmen. Die Entscheidung wurde am Donnerstag (18.12.2008) in Kraft gesetzt. Die staatliche Wasserbaubehörde wurde beauftragt die Enteignungen durchzuführen. Der Ministerrat entschied auf der Basis des...

20.12.2008  

Das Vermächtnis des kurdischen Märtyrers Qazi Mohammed
Die Festnahme Während der 11 Monate der Mahabad-Republik ["Komarî Mehabad", offiziell: "Dewletî Cimhûrîy Kurdistan”] und nach zwei Jahren Führerschaft durch Qazi Mohammed erhielt diese Regierung von keiner Seite schwere Waffen, sehr zum Nutzen der iranischen Armee, die der kurdischen Bewegung eine schwere Niederlage zufügen konnte.

17.12.2008  

ERGENEKON ÖSTLICH DES EUPHRAT
Es lohnt sich fast immer die Artikel aus dem Weblog "Rastî" zu lesen. Die Betreiberin Mizgin, Exilkurdin in den USA, ist als scharfzüngige investigative Journalistin bekannt, was dazu führte, dass ihr Blog schon vor einiger Zeit in der Türkei gesperrt wurde. Wir bei Kurdmania sind zwar nicht immer ganz ihrer Meinung, bringen aber immer wieder gern einige ihrer Artikel bei uns auf deutsch....


Wählen Sie einen Zeitraum, der angezeigt werden soll:

2014

2013

2012

2011

  • Dezember (0)
  • November (2)
  • Oktober (0)
  • September (0)
  • August (0)
  • Juli (0)
  • Juni (0)
  • Mai (0)
  • April (0)
  • März (1)
  • Februar (0)
  • Januar (0)

2010

2009

2008




[ Artikel-Archiv Startseite | zeige alle Artikel ]